Frische Seminar

Seminarkalender

Hier finden Sie unsere Seminare und Zertifikatslehrgänge im Überblick
mit direkter Möglichkeit, sich online anzumelden.


Online

17.08.20
Montag

Basis-Webinar – Die geforderte Gefahrenbewertung (FMEA) aus dem IFS: Ein Unterschied zu der HACCP-FMEA?

Die Fehler-, Möglichkeits- und Einfluss-Analyse, kurz FMEA, ist eine präventive analytische Methode des Risikomanagements. Qualitätsmanager und Mitarbeiter in der Qualitätssicherung in der Fruchtbranche sind gut beraten, die FMEA-Methode zu beherrschen, um potenzielle Schwachstellen in der Gefahrenanalyse frühzeitig zu erkennen und Strategien der Fehlervermeidung zu verfolgen.

Basis-Seminar

Online

25.08.20
Dienstag

Basis-Webinar – Stellungnahmen und Umgang mit amtlichen Rückstellproben

Stellungnahmen gehören zum zentralen Aufgabengebiet im Qualitätsmanagement. Doch was ist die richtige Form: Telefon, Mail, Brief? Wie kurz darf und wie lang sollte eine Stellungnahme sein? Welche Formulierungen sollte man tunlichst vermeiden, um den Kunden nicht zu verärgern?

Ebenfalls ist die Entnahme amtlicher Proben ein bedeutender Part in der Qualitätssicherung des eigenen Unternehmens. Hier gilt es, die lebensmittelrechtlichen Empfehlungen zu beachten und korrekt anzuwenden. Dies betrifft insbesondere die Entnahme, Menge, Aufbewahrungsdauer, Zeitdauer der Einlagerung der Rückstellproben und letztlich die Frage der Verwendung.

Basis-Seminar

Bad Honnef

07.-25.09.20
Montag

AUSGEBUCHT – IHK-Zertifikatslehrgang: Fruchthandelsexperte/in (IHK)

Der Zertifikatslehrgang “Fruchthandelsexperte/in (IHK)” – ehemaliger Titel “Fruchtkaufmann” – gilt als die umfassendste berufsbegleitende Qualifizierung für Mitarbeiter in allen Bereichen der Fruchtbranche. Lehrgangsinhalte sind unter anderem: Warenkunde, Qualitätssicherung und -management, Marktdaten Obst und Gemüse, Verordnungen und Gesetze des Lebensmittelrechts sowie Agrarpolitik.

IHK-Zertifikatslehrgang

Online

10.09.20
Donnerstag

Basis-Webinar – CP, CCP, PRP oder oPRG: Was ist was und welcher Gedanke steckt dahinter?

Wer im Qualitätsmanagement tätig ist, sieht sich tagtäglich einer Fülle von Abkürzungen gegenüber. Jedoch geht es nicht nur um darum, was sich hinter den Buchstaben „PRP oder oPRG“ verbirgt, sondern wie die Präventivmaßnahmen und –programme definiert und zu interpretieren sind. Dieses Webinar erläutert praxisnah wichtige Prozesse in der Gefahrenanalyse bei Obst und Gemüse.

Basis-Seminar

Online

14.09.20
Montag

Webinar (Basis) – Tafeltrauben: Hintergründe zu einer der beliebtesten Obstsorten

Das Basis-Webinar am 14. September 2020 bietet viel Wissenswertes rund um die Powerfrucht. Im Fokus stehen Qualitätsmerkmale und deren Bewertung sowie der richtige Umgang mit dieser Produktgruppe. Darüber hinaus werden praxisnahe Informationen zum Handling und zur Lagerung gegeben. Ebenfalls stehen auf dem Programm Hintergründe zum Ursprung, der Sortenvielfalt, dem Anbau und der Saison von Tafeltrauben.

Basis-Seminar

Bonn-Holzlar

16.09.20
Mittwoch

Fortgeschrittenen-Seminar: Mikroorganismen bei Fresh Cut – wie groß ist das Risiko?

Fresh Cut von Obst und Gemüse liegt voll im Trend. Was ist mikrobiologisch zu beachten? Schwerpunkt dieses Fortgeschrittenen-Seminars sind die notwendigen Kriterien, die aus Sicht des Qualitätsmanagements zu berücksichtigen sind.

Fortgeschrittenen-Seminar

Online

24.09.20
Donnerstag

Basis-Seminar als Webinar – Schief gelaufen im Kundenkontakt?! Rhetorik-Tipps für eine bessere Kommunikation mit Kunden

Dieses Basis-Webinar am 24. September 2020 liefert handfeste Tipps für einen professionellen Umgang mit Kunden. Die Grundregeln der Rhetorik werden erläutert und anhand von konkreten Beispielsätzen geübt. Vor allem bei Beschwerden und Reklamationen ist es erforderlich, diese rhetorischen Prinzipien zu kennen und sie – zielgruppengerecht – anzuwenden.

Basis-Seminar

Online

01.10.20
Donnerstag

Intensiv-Webinar (Fortgeschrittene) – Keine Panik! Die neue EU-Öko-Verordnung für die Fruchtbranche im Überblick

Die neue EU-Öko-Basisverordnung wird Anfang Januar 2021 in Kraft treten. Dieses Intensiv-Webinar gibt Ihnen einen Überblick sowohl über die rechtlichen Regelungen für Bioprodukte, als auch die Änderungen, die sich durch die aktualisierte Verordnung ergeben. Auf die speziellen Aspekte für die Obst- und Gemüse-Branche wird intensiv eingegangen.

Fortgeschrittenen-Seminar

Bonn-Holzlar

06.10.20
Dienstag

Fortgeschrittenen-Seminar: Der Obst- und Gemüsemarkt im Überblick – Strukturen und Trends in Kooperation mit AMI Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH

Einflussfaktoren, Entwicklungen und Mega-Trends im Obst- und Gemüsemarkt: Dieses Frische Seminar informiert in Kooperation mit der AMI GmbH, auf was sich die Branche auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene mittel- sowie langfristig einstellen sollte.

Fortgeschrittenen-Seminar

Bonn-Holzlar

08.-09.10.20
Donnerstag

Azubi-Seminar: Warenkunde, Schwerpunkt Obst

Azubis in der Fruchtbranche erhalten kompaktes Warenkundewissen zu den marktbedeutenden Obst-Artikeln bei diesem Frische Seminar. Die zweitägige Schulung ist auch für Berufsanfänger und Quereinsteiger geeignet.

Azubi-Seminar

Online

12.10.20
Montag

Webinar (Basis) – Herbstgemüse: Alte Sorten voll im Trend

Viele einheimische Gemüsesorten sind in den letzten Jahrzehnten etwas in Vergessenheit geraten. Doch nun entdecken viele Verbraucher das Lieblingsgemüse der Großelterngeneration ganz neu. Zu den bekanntesten Artikeln gehört der Kürbis. Jedoch umfasst das Saisonangebot eine weitaus größere Palette an herzhaften Gemüseprodukten. Das Webinar am 12. Oktober 2020 bietet praxisnahe Informationen zur Sortimentsvielfalt und dem richtigen Handling alter Gemüsesorten.

Basis-Seminar

Bonn

22.10.20
Donnerstag

Basis-Seminar: Qualitäts-/Wareneingangs­kontrolle – Schwerpunkte Zitrusfrüchte, Nüsse (inkl. Maronen), Salate

Die Saisonartikel Zitrusfrüchte und Nüsse sowie Salate stehen im Vordergrund dieser Fortbildung am 22. Oktober 2020. Die Teilnehmer erhalten praxisnahes Hintergrundwissen für den Wareneingang und die Qualitätskontrolle.

Basis-Seminar

Bonn

27.10.20
Dienstag

Basis-Seminar: HACCP bei Obst und Gemüse

Das HACCP-Grundlagenseminar – mit Schwerpunkt Obst und Gemüse – informiert über gesetzliche Grundlagen sowie Anforderungen und liefert Hinweise zur Erarbeitung der Gefahrenanalyse am 27. Oktober 2020 in Bonn.

Basis-Seminar

Bonn-Holzlar

03.11.20
Dienstag

Fortgeschrittenen-Seminar: Soziale Verantwortung: Wie kann ich soziale Standards in der Lieferkette fördern und kommunizieren?

Aktualisieren Sie Ihr Know-How über die derzeitigen und gängigen Sozialstandards bei Obst und Gemüse. Stellen Sie die unternehmensinterne Umsetzung der Standards auf den Prüfstand. Dieses Fortgeschrittenen-Seminar am 3. November 2020 gibt Ihnen Gelegenheit, Ihr Wissen zu vertiefen.

Fortgeschrittenen-Seminar

Bonn

10.11.20
Dienstag

Basis-Seminar: Qualitäts-/Wareneingangs­kontrolle – Schwerpunkte Avocado, Mango, Kaki und Ananas

Die Qualitätskontrolle der beliebten Exoten Avocado, Mango, Kaki und Ananas stehen auf dem Programm. Antworten werden zu folgenden Fragestellungen gegeben: Welche Sorten gibt es? Wie können Qualitätsmängel erkannt werden und wie entwickeln sich diese im Laufe der Lieferkette weiter? Wie sind die Artikel aus Übersee zu kennzeichnen?

Basis-Seminar

Berlin

19.11.20
Donnerstag

Basis-Seminar: Qualitäts-/Wareneingangs­kontrolle – Schwerpunkt Gemüse

Der Wareneingang und die Qualitätskontrolle im breiten Gemüse-Sortiment bilden die Schwerpunkte dieses Tagesseminars am 19. November 2020 auf dem Fruchthof Berlin. Im Rahmen der Schulung bieten wir zusätzlich eine Besichtigung des Berliner Großmarktes an.

Basis-Seminar

Bonn

18.05.21
Dienstag

Basis-Seminar: Qualitäts-/Wareneingangs­kontrolle – Schwerpunkte Kernobst (Apfel, Birne), Tafeltrauben

Äpfel, Birnen und Tafeltrauben zählen zu den Top Ten der Einkaufsmengen an Frischobst in Deutschland. Eine sichere und effiziente Qualitätskontrolle bei diesen marktbedeutenden Obst-Artikeln ist deshalb von entscheidender Bedeutung. Dieses Frische Seminar vermittelt Grundlagenwissen und gibt Tipps beim täglichen Wareneingang.

Basis-Seminar

Frankfurt am Main

09.06.21
Mittwoch

Basis-Seminar: Qualitäts-/Wareneingangs­kontrolle – Schwerpunkt Obst

Auf was muss ich bei der Wareneingangskontrolle von Obst im Lager achten? Welche Vermarktungsnormen sind für welche Früchte gesetzlich vorgeschrieben? Informationen, Hinweise und praxisnahe Tipps liefert diese Grundlagen-Schulung, die im Frischezentrum Frankfurt stattfindet. Eine Führung im Frischezentrum ist fester Bestandteil dieser Fortbildungsveranstaltung.

Basis-Seminar

Raum Süden Hamburg und Raum Bonn

04.-19.10.21
Montag

IHK-Zertifikatslehrgang: Experte/in für Fruchtreifung (IHK)

Fundiertes Wissen über die Reifung von Bananen, Mangos und Avocados vermittelt dieser in der Fruchtbranche einmalige IHK-Zertifikatslehrgang. Die Intensivschulung richtet sich an Reifemeister sowie Fach- und Führungskräfte aus der Fruchtbranche aus Qualitätsmanagement, Einkauf und Vertrieb.

IHK-Zertifikatslehrgang

Inhouse-Seminare

Wir kommen auch zu Ihnen.

Sie haben spezielle Weiterbildungsanforderungen, die für Sie, Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen wichtig sind? Wir entwickeln für Sie ein maßgeschneidertes, individuelles Fortbildungskonzept mit hohem Praxisbezug.

Rufen Sie uns anSchreiben Sie uns eine Mail