Frische Seminar

Seminarkalender

Hier finden Sie unsere Seminare und Zertifikatslehrgänge im Überblick
mit direkter Möglichkeit, sich online anzumelden.


Online

18.01.21
Montag

Basis-Webinar – Maßnahmenplan als Qualitätswerkzeug

Der kontinuierliche Verbesserungsprozess ist insbesondere für Qualitätsmanager das A und O des internen wie externen Erfolges. Wer kennt jedoch nicht die Situation, dass verschiedene Abweichungen in unterschiedliche Maßnahmenpläne führen. Dieses Basis-Webinar liefert einen Lösungsansatz: keine spezielle Software – vielmehr eine spezielle Denkart.

Basis-Seminar

online

02.02.21
Dienstag

Intensiv-Webinar (Fortgeschrittene): Soziale Verantwortung: Wie kann ich soziale Standards in der Lieferkette fördern und kommunizieren?

Aktualisieren Sie Ihr Know-How über die derzeitigen und gängigen Sozialstandards bei Obst und Gemüse. Stellen Sie die unternehmensinterne Umsetzung der Standards auf den Prüfstand. Dieses Fortgeschrittenen-Webinar am 2. Februar 2021 gibt Ihnen Gelegenheit, Ihr Wissen zu vertiefen.

Fortgeschrittenen-Seminar

Online

04.02.21
Donnerstag

Fortgeschrittenen-Webinar: Zitrusfrüchte profitieren von der Corona-Pandemie – Ausblick auf die Saison der Südhalbkugel – in Kooperation mit AMI Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH

Updates über die aktuellen Trends am Zitrus-Markt liefert dieses Webinar am 4. Februar 2021, welches wir in Kooperation mit der AMI Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH anbieten.

Fortgeschrittenen-Seminar

Online

18.02.21
Donnerstag

Basis-Webinar: Kundenkommunikation – Wer fragt, der führt. Gezielter Einsatz von unterschiedlichen Fragetechniken im Kundengespräch

Durch den geschickten Einsatz von Fragen können Sie im Kundengespräch nicht nur die Gesprächsführung übernehmen oder zurückgewinnen, sondern auch festgefahrene Gesprächssituationen wieder ins Rollen bringen. Dieses Basis-Webinar am 18. Februar 2021 gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Fragearten, deren Wirkung und praktische Tipps für einen zielgerichteten Einsatz.

Basis-Seminar

Online

15.03.21
Montag

Basis-Webinar – Die geforderte Gefahrenbewertung (FMEA) aus dem IFS: Ein Unterschied zu der HACCP-FMEA?

Die Fehler-, Möglichkeits- und Einfluss-Analyse, kurz FMEA, ist eine präventive analytische Methode des Risikomanagements. Qualitätsmanager und Mitarbeiter in der Qualitätssicherung in der Fruchtbranche sind gut beraten, die FMEA-Methode zu beherrschen, um potenzielle Schwachstellen in der Gefahrenanalyse frühzeitig zu erkennen und Strategien der Fehlervermeidung zu verfolgen.

Basis-Seminar

Online

20.04.21
Dienstag

Basis-Webinar: Kundenkommunikation – Der gute Ton am Telefon

Dieses Basis-Webinar am 20. April 2021 vermittelt die grundlegenden telefonischen Service-Standards, liefert individuelles Feedback zur ganz persönlichen Telefonwirkung und Tipps zur Verbesserung der eigenen Telefon-Rhetorik.

Basis-Seminar

Bonn-Holzlar

18.05.21
Dienstag

Basis-Seminar: Qualitäts-/Wareneingangs­kontrolle – Schwerpunkte Kernobst (Apfel, Birne), Tafeltrauben

Äpfel, Birnen und Tafeltrauben zählen zu den Top Ten der Einkaufsmengen an Frischobst in Deutschland. Eine sichere und effiziente Qualitätskontrolle bei diesen marktbedeutenden Obst-Artikeln ist deshalb von entscheidender Bedeutung. Dieses Frische Seminar vermittelt Grundlagenwissen und gibt Tipps beim täglichen Wareneingang.

Basis-Seminar

Frankfurt am Main

09.06.21
Mittwoch

Basis-Seminar: Qualitäts-/Wareneingangs­kontrolle – Schwerpunkt Obst

Auf was muss ich bei der Wareneingangskontrolle von Obst im Lager achten? Welche Vermarktungsnormen sind für welche Früchte gesetzlich vorgeschrieben? Informationen, Hinweise und praxisnahe Tipps liefert diese Grundlagen-Schulung, die im Frischezentrum Frankfurt stattfindet. Eine Führung im Frischezentrum ist fester Bestandteil dieser Fortbildungsveranstaltung.

Basis-Seminar

Bad Honnef

06.-24.09.21
Montag

AUSGEBUCHT – IHK-Zertifikatslehrgang: Fruchthandelsexperte/in (IHK)

Der Zertifikatslehrgang “Fruchthandelsexperte/in (IHK)” – ehemaliger Titel “Fruchtkaufmann” – gilt als die umfassendste berufsbegleitende Qualifizierung für Mitarbeiter in allen Bereichen der Fruchtbranche. Schwerpunkte sind vor allem: Warenkunde, Qualitätsmanagement, -sicherung und -kontrolle, Logistik, biologisch erzeugtes Obst und Gemüse, Marktdaten, Verordnungen und Gesetze des Lebensmittelrechts sowie Agrarpolitik.

IHK-Zertifikatslehrgang

Bonn-Holzlar

30.09.21
Donnerstag

Azubi-Seminar: Warenkunde, Schwerpunkt Obst

Azubis in der Fruchtbranche erhalten kompaktes Warenkundewissen zu den marktbedeutenden Obst-Artikeln bei diesem Frische Seminar. Die zweitägige Schulung ist auch für Berufsanfänger und Quereinsteiger geeignet.

Azubi-Seminar

Raum Süden Hamburg und Raum Bonn

04.-19.10.21
Montag

IHK-Zertifikatslehrgang: Experte/in für Fruchtreifung (IHK)

Fundiertes Wissen über die Reifung von Bananen, Mangos und Avocados vermittelt dieser in der Fruchtbranche einmalige IHK-Zertifikatslehrgang. Die Intensivschulung richtet sich an Reifemeister sowie Fach- und Führungskräfte aus der Fruchtbranche aus Qualitätsmanagement, Einkauf und Vertrieb.

IHK-Zertifikatslehrgang

Bonn

26.10.21
Dienstag

Basis-Seminar: HACCP bei Obst und Gemüse

Das HACCP-Seminar – mit Schwerpunkt Obst und Gemüse – informiert über gesetzliche Grundlagen sowie Anforderungen und liefert Hinweise zur Erarbeitung der Gefahrenanalyse am 26. Oktober 2021.

Basis-Seminar

Bonn-Holzlar

28.10.21
Donnerstag

Basis-Seminar: Qualitäts-/Wareneingangs­kontrolle – Schwerpunkte Zitrusfrüchte, Nüsse (inkl. Maronen), Salate

Die Saisonartikel Zitrusfrüchte und Nüsse sowie Salate stehen im Vordergrund dieser Fortbildung am 28. Oktober 2021. Die Teilnehmer erhalten praxisnahes Hintergrundwissen für den Wareneingang und die Qualitätskontrolle.

Basis-Seminar

Bonn-Holzlar

04.11.21
Donnerstag

Fortgeschrittenen-Seminar: Mikroorganismen bei Fresh Cut – wie groß ist das Risiko?

Fresh Cut von Obst und Gemüse liegt voll im Trend. Was ist mikrobiologisch zu beachten? Schwerpunkt dieses Fortgeschrittenen-Seminars sind die notwendigen Kriterien, die aus Sicht des Qualitätsmanagements zu berücksichtigen sind.

Fortgeschrittenen-Seminar

Inhouse-Seminare

Wir kommen auch zu Ihnen.

Sie haben spezielle Weiterbildungsanforderungen, die für Sie, Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen wichtig sind? Wir entwickeln für Sie ein maßgeschneidertes, individuelles Fortbildungskonzept mit hohem Praxisbezug.

Rufen Sie uns anSchreiben Sie uns eine Mail