Frische Seminar

Seminarkalender

Hier finden Sie unsere Seminare, Webinare und Zertifikatslehrgänge im Überblick
mit direkter Möglichkeit, sich online anzumelden.

 


Online

18.01.22
Dienstag

Webinar: Fachkunde Schädlingserkennung und -überwachung bei unserem Kooperationspartner SWISSCOFEL

Alles zum Thema Schädlingsüberwachung in Lebensmittelbetrieben erhalten die Teilnehmenden am 18. Januar 2022 in dem Webinar unseres Kooperationspartners SWISSCOFEL

Kooperationspartner: SWISSCOFEL

online

24.01.22
Montag

Fortgeschrittenen-Webinar: Maßnahmenpläne und Maßnahmenumsetzung

Ob bei Audits, Behördenanfragen oder internen Fragestellungen: In vielen Bereichen wird die Umsetzung von Maßnahmen gefordert. Die Erstellung von Maßnahmenplänen ist dafür die entscheidende Voraussetzung, um diese Herausforderung souverän zu meistern.

Fortgeschrittenen-Webinar

Online

16.02.22
Mittwoch

Basis-Webinar: Warenkunde/ Qualitätskontrolle – Kartoffeln

In Deutschland werden etwa so viele Kartoffeln verzehrt wie Gemüse insgesamt. Die Qualitätssicherung von Kartoffeln ist darüber hinaus sehr kompliziert: Im deutschen Lebensmittelhandel finden zwei unterschiedliche Normen Anwendung. Diese Normen werden den Teilnehmenden in diesem Basis-Webinar am 16. Februar 2022 auf praktische, interaktive Art vermittelt.

Basis-Webinar

Online

23.02.22
Mittwoch

Fortgeschrittenen-Webinar (Frische Expert Talk): “Eosta zeigt es vor – Existenzsichernder Lohn ist möglich!” in Kooperation mit GLOBALG.A.P. und IPD – Import Promotion Desk

Eosta, international tätiger Großhändler von Bio-Obst und –Gemüse, zeigt im Frische Expert Talk am 23. Februar 2022, wie es gehen kann. Bei Mangos und Avocados, die das niederländische Unternehmen nach Europa importiert, wird nachweislich sichergestellt, dass die Arbeiter am Beginn der Lieferkette existenzsichernde Löhne erhalten.

Fortgeschrittenen-Webinar

online

01.03.22
Dienstag

Basis-Webinar: Gesetzliche Grundlagen als Lebensmittelunternehmer

Die rechtlichen Hintergründe, die in der Obst- und Gemüsebranche relevant sind, werden in diesem Basis-Webinar am 1. März 2022 auch für Nicht-Juristen anschaulich erläutert.

Basis-Webinar

online

16.03.22
Mittwoch

Fortgeschrittenen-Webinar: Rückstandsfrei=bio? Bewertung von Rückstandsfunden bei Bio-Lebensmitteln

Bio wird nicht unter der Glasglocke produziert. So kommt es immer wieder vor, dass ein Analysebefund oder ein anderer Hinweis zum Nachdenken anregt und die Frage auftaucht: „Hoppla, ist das hier noch ein Bio-Produkt?“ Die neue EU-Öko-Verordnung gibt konkrete Vorgaben, wie Unternehmen im Verdachtsfall zu agieren haben. Viele Praxisleitfäden  und Handlungsempfehlungen im Fortgeschrittenen-Webinar am 16.03.2022 liefern dabei Unterstützung.

 

Fortgeschrittenen-Webinar

Bonn-Holzlar

31.-01.04.22
Donnerstag

Azubi-Seminar: Warenkunde, Schwerpunkt Gemüse (zweitägig)

In diesem zweitägigem Frische Seminar-Webinar erhalten Azubis in der Fruchtbranche kompaktes Warenkundewissen zu den marktbedeutenden Gemüse-Artikeln. Die zweitägige Schulung ist auch für Berufsanfänger und Quereinsteiger geeignet.

Azubi-Seminar

online

04.04.22
Montag

Basis-Webinar: Die Welt der Standards. Wo sind die gravierenden Unterschiede von IFS Broker, Food, IFS Global Markets, DIN EN ISO und FFSC 22000?

In diesem Basis-Webinar werden am 4. April 2022 die relevanten Unterschiede der einzelnen Standards und Zertifizierungen vorgestellt. Antworten werden geliefert auf die Fragestellungen: Welche Zertifizierungen gelten für welches Unternehmen? Wo liegen die Schwerpunkte der einzelnen Zertifizierungen? Und: Muss ich mich überhaupt zertifizieren lassen?

Basis-Webinar

Online

06.04.22
Mittwoch

Basis-Webinar: Warenkunde/ Qualitätskontrolle – Tomaten

Tomaten sind in ihrer Vielfalt unersetzlich in der Obst- und Gemüseabteilung des Lebensmittelhandels und nicht nur deswegen das beliebteste Gemüse in Deutschland. An die Frucht selbst werden immer höhere Ansprüche gestellt. Diese sind vom Anbau bis zu den Verbrauchern sehr verschieden – ja, teilweise sogar sehr widersprüchlich.

Basis-Webinar

Online

04.05.22
Mittwoch

Basis-Webinar: Warenkunde/ Qualitätskontrolle – Fruchtgemüse

Die Warengruppe Fruchtgemüse zeichnet sich durch seine umfangreiche Arten- und Sortenvielfalt aus. Ob Gemüsepaprika, Gurken, Auberginen oder Zucchini: Jede Art hat seine eigenen Besonderheiten und Qualitätskriterien. In diesem Webinar werden diese Produkte mit den jeweils häufigsten Schadbildern behandelt. Dabei werden auch die entsprechenden Toleranzen für die Warenkontrollen angesprochen.

Basis-Webinar

online

05.05.22
Donnerstag

Basis-Webinar: HACCP bei Obst und Gemüse – Gefahrenanalyse und Risikobewertung für Einsteiger

Das HACCP-Seminar – mit Schwerpunkt Obst und Gemüse – informiert über gesetzliche Grundlagen sowie Anforderungen und liefert Hinweise zur Erarbeitung der Gefahrenanalyse am 05. Mai 20212

Basis-Webinar

Bonn-Holzlar

10.05.22
Dienstag

Fortgeschrittenen-Hybrid-Seminar: “Der Obst- und Gemüsemarkt im Überblick – Strukturen und Trends” in Kooperation mit AMI Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH

Welche Einflussfaktoren bestimmen den Obst- und Gemüsemarkt auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene? Antworten auf diese aktuellen Fragestellungen liefert das Frische Seminar „Der Obst- und Gemüsemarkt im Überblick – Strukturen und Trends“ am 10. Mai 2022.

Fortgeschrittenen-Seminar / Fortgeschrittenen-Webinar / Hybrid-Seminar

Bonn-Holzlar

18.05.22
Mittwoch

Basis-Seminar: Sensorik Obst und Gemüse in Theorie und Praxis

Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Oder doch? Was für den einen schon eine süße Frucht ist, empfindet ein anderer als zu fad. Wie sollte ein knackiger Apfel schmecken? Wie fühlt sich ledriger Salat an? Was passiert beim Riechen von Tomaten und Co.? Das Frische Seminar „Sensorik bei Obst und Gemüse in Theorie und Praxis“ entführtam 18. Mai 2022  in die Welt der Sinneswahrnehmungen. Die Teilnehmenden erhalten vielfältige Hintergrundinformationen aus der aktuellen sensorischen Forschung.

Basis-Seminar

Online

24.05.22
Dienstag

Fortgeschrittenen-Webinar (Frische Expert Talk): “GRASP 2.0 – Risikoeinschätzung zur sozialen Praxis nun ein Sozialstandard” in Kooperation mit GLOBALG.A.P. und IPD – Import Promotion Desk

GLOBALG.A.P.-GRASP wurde als Zusatzinstrument zu GLOBALGAP entwickelt, um soziale Risiken beim Anbau von Obst und Gemüse zu identifizieren. Die Version GRASP 2.0, die im Frühjahr 2022 eingeführt wird, enthält mit der Definition von Risikoländern und der Durchführung von Mitarbeiterinterviews nun Elemente, die man von anderen Audits und Sozialstandards kennt.

Fortgeschrittenen-Webinar

Online

31.05.22
Dienstag

Basis-Webinar: Warenkunde/ Qualitätskontrolle – Steinobst

Im Fokus dieses Frische Seminar-Webinars stehen die Artikel Pfirsich/Nektarinen, Kirschen, Aprikosen und Pflaumen. Die vier relevanten Normen werden anschaulich anhand von Fallbeispielen aus der Praxis besprochen – inklusive der korrekten Nutzung von Prüfmitteln.

Basis-Webinar

Frankfurt am Main

09.06.22
Donnerstag

Basis-Seminar: Qualitäts-/Wareneingangs­kontrolle – Schwerpunkt Obst

Auf was muss ich bei der Wareneingangskontrolle von Obst im Lager achten? Welche Vermarktungsnormen sind für welche Früchte gesetzlich vorgeschrieben? Informationen, Hinweise und praxisnahe Tipps liefert diese Grundlagen-Schulung, die im Frischezentrum Frankfurt stattfindet. Eine Führung im Frischezentrum ist fester Bestandteil dieser Fortbildungsveranstaltung.

Basis-Seminar

Online

17.08.22
Mittwoch

Basis-Webinar: Warenkunde/ Qualitätskontrolle – Bananen

Die Banane ist der bedeutendste Artikel im Obst- und Gemüsesortiment. Die gelbe Frucht dient als Kundenmagnet: An ihr zeigt sich die Frischekompetenz des Marktes. Nicht nur das Fehlen einer entsprechenden Norm für gereifte Bananen sorgen für Unsicherheiten in der Qualitätskontrolle. Auch die spezielle Reifedynamik und die damit verbundene Weiterentwicklung von Schäden stellt die Vermarkter vor große Herausforderungen.

Basis-Webinar

online

22.08.22
Montag

Fortgeschrittenen-Webinar: HACCP bei Obst und Gemüse – Gefahrenanalyse und Risikobewertung für Fortgeschrittene

Das HACCP-Seminar – mit Schwerpunkt Obst und Gemüse – informiert über eine sinnvolle Struktur der Gefahrenanalyse und Risikobewertung für Fortgeschrittene am 22. August 2022

Fortgeschrittenen-Webinar

Bad Honnef

05.-24.09.21
Montag

AUSGEBUCHT – IHK-Zertifikatslehrgang: Fruchthandelsexperte/in (IHK)

Der Zertifikatslehrgang “Fruchthandelsexperte/in (IHK)” – ehemaliger Titel “Fruchtkaufmann” – gilt als die umfassendste berufsbegleitende Qualifizierung für Mitarbeiter in allen Bereichen der Fruchtbranche. Schwerpunkte sind vor allem: Warenkunde, Qualitätsmanagement, -sicherung und -kontrolle, Logistik, biologisch erzeugtes Obst und Gemüse, Marktdaten, Verordnungen und Gesetze des Lebensmittelrechts sowie Agrarpolitik.

IHK-Zertifikatslehrgang

Online

14.09.22
Mittwoch

Fortgeschrittenen-Webinar (Frische Expert Talk): “Verantwortung entlang der Lieferkette – Wieso ALNATURA den We-Care-Standard eingeführt hat” in Kooperation mit GLOBALG.A.P. und IPD – Import Promotion Desk

Anerkannte Bio-Labels garantieren, dass ökologische Standards bei der Produktion und Verarbeitung von Obst und Gemüse eingehalten werden. Erst langsam setzt sich die Überprüfung von sozialen Mindeststandards auch im Biobereich durch. In diesem Frische Expert Talk am 14. September 2022 geht es um die Gründe für die Einführung solch einer entsprechenden Zertifizierung,

Fortgeschrittenen-Webinar

online

28.09.22
Mittwoch

Fortgeschrittenen-Webinar: Aktuelles zu Bio-Drittlandsimporten

Insbesondere im Fruchthandel gibt es viel Ware, die aus Nicht-EU-Ländern importiert wird. Mit der neuen EU-Öko-Verordnung ändert sich das Importsystem grundlegend. Viele der Herausforderungen aus der Vergangenheit sollen damit zukünftig besser gemanagt werden. Aktuelles zu Drittlandsimporten bietet das Fortgeschrittenen Webinar am 28.09.2022.

 

Fortgeschrittenen-Webinar

Bonn-Holzlar

29.-30.09.22
Donnerstag

Azubi-Seminar: Warenkunde, Schwerpunkt Obst

In diesem zweitägigem Frische Seminar erhalten Azubis in der Fruchtbranche kompaktes Warenkundewissen zu den marktbedeutenden Obst-Artikeln. Die zweitägige Schulung ist auch für Berufsanfänger und Quereinsteiger geeignet.

Azubi-Seminar

Raum Süden Hamburg und Raum Bonn

10.-25.10.22
Montag

IHK-Zertifikatslehrgang: Experte/in für Fruchtreifung (IHK)

Fundiertes Wissen über die Reifung von Bananen, Mangos und Avocados vermittelt dieser in der Fruchtbranche einmalige IHK-Zertifikatslehrgang. Die Intensivschulung richtet sich an Reifemeister sowie Fach- und Führungskräfte aus der Fruchtbranche aus Qualitätsmanagement, Einkauf und Vertrieb.

IHK-Zertifikatslehrgang

Bonn-Holzlar

20.10.22
Donnerstag

Fortgeschrittenen-Hybrid-Seminar: “Der Obst- und Gemüsemarkt im Überblick – Strukturen und Trends” in Kooperation mit AMI Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH

Welche Einflussfaktoren bestimmen den Obst- und Gemüsemarkt auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene? Antworten auf diese aktuellen Fragestellungen liefert das Frische Seminar „Der Obst- und Gemüsemarkt im Überblick – Strukturen und Trends“ am 20. Oktober 2022.

Fortgeschrittenen-Seminar / Fortgeschrittenen-Webinar / Hybrid-Seminar

Online

26.10.22
Mittwoch

Basis-Webinar: Warenkunde/ Qualitätskontrolle – Exoten

Im Vordergrund dwa Basis-Webinars am 26. Oktober 2022 stehen Mango, Papaya, Ananas und Passionsfrucht. Mit Hilfe von Bildern, Videos und der vermittelten Prüf-Erfahrung werden die häufigsten Qualitätsmängel dieser marktbedeutenden Artikel im Exoten-Sortiment erklärt.

Basis-Webinar

online

03.11.22
Donnerstag

Fortgeschrittenen-Webinar: FMEA-Anwendung

In diesem Fortgeschrittenen-Webinar stellen die Teilnehmenden am 3. November 2022 mit Unterstützung des Referenten musterhaft eine FMEA zusammen. Ziel dabei ist, Anwendungsbeispiele für die Anforderungen aus den gängigen Lebensmittelsicherheitsstandards zu erarbeiten.

Fortgeschrittenen-Webinar

München

16.11.22
Mittwoch

Basis-Seminar: Qualitäts-/Wareneingangs­kontrolle – Schwerpunkt Gemüse

Der Wareneingang und die Qualitätskontrolle im breiten Gemüse-Sortiment bilden die Schwerpunkte dieses Tagesseminars am 16. November 2022 auf dem Großmarkt München. Im Rahmen der Schulung bieten wir zusätzlich eine Besichtigung des Münchener Großmarkts an.

Basis-Seminar

Online

17.11.22
Donnerstag

Fortgeschrittenen-Webinar (Frische Expert Talk): Einschätzung und Management sozialer Risiken in der Praxis in Kooperation mit GLOBALG.A.P. und IPD – Import Promotion Desk

Ananas aus Costa Rica, Himbeeren aus Marokko, Trauben aus Indien, Knoblauch aus China: Obst und Gemüse in unseren Supermärkten stammt zu einem Großteil aus Ländern, in denen für uns selbstverständliche Kriterien nicht immer erfüllt werden und es Probleme mit fairen Arbeitsbedingungen geben kann. Gemeint sind unter anderem geregelte Arbeitsverhältnisse, Arbeitszeiten im gesetzlichen Rahmen, ausreichende Pausen und faire Entlohnung. Darüber tauschen sich die Gesprächspartner im Rahen des Frische Expert Talk am 17. Vovember 2022 aus.

Fortgeschrittenen-Webinar

Bonn-Holzlar

23.11.22
Mittwoch

Fortgeschrittenen-Hybrid-Webinar: Rückstände und Kontaminanten: Aktuelle Entwicklungen. Was war in 2022 wichtig? Was kommt in 2023?

Neues aus den Bereichen Rückstände, Kontaminanten und Multiple Source Substances. Informationen liefert dieses Frische Seminar am 23. November 2022 in Bonn

 

Fortgeschrittenen-Seminar / Fortgeschrittenen-Webinar / Hybrid-Seminar

Inhouse-Seminare

Wir kommen auch zu Ihnen.

Sie haben spezielle Weiterbildungsanforderungen, die für Sie, Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen wichtig sind? Wir entwickeln für Sie ein maßgeschneidertes, individuelles Fortbildungskonzept mit hohem Praxisbezug.

Rufen Sie uns anSchreiben Sie uns eine Mail