Frische Seminar

IHK-Zertifikatslehrgang: Fruchthandelsexperte/in (IHK)

Über das Seminar

Der Lehrgang „Fruchthandelsexperte/in (IHK)“ mit Abschluss IHK-Zertifikat gilt als die umfassendste berufsbegleitende Qualifizierung für Mitarbeiter in allen Bereichen der Fruchtbranche. Die Teilnehmer vertiefen und aktualisieren ihr branchenspezifisches Wissen und werden zudem über weitere Themenfelder rund um den Fruchthandel informiert. Es werden Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, welche den Einsatz des Mitarbeiters in den unterschiedlichen Aufgabenbereichen der Unternehmen – auch als Führungskraft – ermöglichen.

Inhalte

In der zweiwöchigen Fortbildung wird ein breites Themenspektrum im Fruchtimport und Großhandel behandelt. Schwerpunkte sind vor allem: Warenkunde, Qualitätsmanagement, -sicherung und -kontrolle, logistische Prozesse und Transport, biologisch erzeugtes Obst und Gemüse, Lebensmittelrecht, Sozialstandards sowie Agrarpolitik. Vertiefende Informationen werden geliefert, welche sowohl für den eigenen Arbeitsbereich relevant sind, als auch die gesamte Lieferkette betreffen.

Referenten

Fachleute und Experten mit umfangreichen Kenntnissen der Fruchtbranche

Lehrgangsform

Zweiwöchiger Intensivkurs mit insgesamt 10 Schulungstagen inkl. einem schriftlichen lehrgangsinternen Abschlusstest bei der Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg gGmbH

Teilnahme­voraussetzungen

Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem einschlägigen, anerkannten kaufmännischen Ausbildungsberuf und anschließend eine Berufspraxis von mindestens
einem Jahr in einem Fruchthandelsunternehmen.

Alternativ:

Eine mindestens dreijährige Berufspraxis im Fruchtimport und Großhandel.

Von diesen Voraussetzungen kann im Einzelfall abgesehen werden, wenn durch Vorlage von Zeugnissen glaubhaft gemacht werden kann, dass die notwendigen Qualifikationen und Erfahrungen vorliegen, die eine Zulassung zu dem IHK-Zertifikatslehrgang
ermöglichen.

Lehrgangs- und Übernachtungsort

Hotel the Yard Bad Honnef, Hauptstraße 22, 53604 Bad Honnef

Übernachtungshotel

Für Teilnehmer, die sich für den Lehrgang inklusive Übernachtung anmelden, übernimmt der Deutsche Fruchthandelsverband (DFHV) die Buchungen im Hotel the Yard Bad Honnef vom 2. September bis 6. September 2024 und vom 15. September bis 21. September 2024

Lehrgangsgebühr

für DFHV-Mitglieder

Lehrgang ohne Übernachtung

2.395,00 Euro

Lehrgang inkl. 11 Übernachtungen und Abendessen

3.850,00 Euro

für nicht dem DFHV angeschlossenen Firmen

Lehrgang ohne Übernachtung

3.050,00 Euro

Lehrgang inkl. 11 Übernachtungen und Abendessen

4.950,00 Euro

Plus jeweils Pauschale für Unterrichtsmaterialien

195,00 Euro

Diese Preise gelten zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

In der Lehrgangsgebühr sind enthalten

  • Tagungsgetränke, Mittagessen, Kaffeepausen
  • Kosten für Abschlussveranstaltung
  • IHK-Zertifikatsgebühren
  • Je nach Anmeldung Übernachtung mit Frühstück und Abendessen

Teilnehmeranzahl und Zulassung

Die Maximalteilnehmerzahl pro Lehrgang beträgt 26 Personen.

Bitte beachten Sie: Pro Unternehmen/Gesellschaft können maximal 6 Teilnehmer angemeldet werden. Auswahl und Zulassung der Teilnehmer erfolgen ausschließlich über den Deutschen Fruchthandelsverband e.V.

Rücktritt

Nach erfolgter Anmeldung zum Lehrgang gelten folgende Bedingungen: Eine Stornierung hat schriftlich zu erfolgen. Bei einem Rücktritt von der Teilnahme bis zum 31. Juli 2024 sind 30 Prozent Bearbeitungsgebühr zu zahlen. Nach diesem Zeitpunkt ist eine Erstattung der Lehrgangsgebühr nicht mehr möglich. Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die auf der Homepage www.frischeseminar.de einsehbar sind.

Veranstalter

Deutscher Fruchthandelsverband e.V. in Kooperation
mit der Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/
Rhein-Sieg gGmbH

unterstützt von

Termin

02.-20.09.24 (2 Lehrgangswochen)

Anmeldeschluss: 15.01.2024

Kosten

ab 2.395,00 Euro (zzgl. MwSt.)

Anmeldung für den Zertifikatslehrgang "Fruchthandels­experte/in (IHK)"

Seminarteilnehmer & Unternehmen

Unser Unternehmen ist:

* Erforderliche Angabe

Die Anmeldung wird schriftlich bestätigt. Durch die Bestätigung kommt ein Vertrag zu den oben genannten Konditionen zustande. Nach dem Anmeldeschluss erhalten Sie nähere Informationen zum Seminarablauf. Des Weiteren gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die auf der Homepage www.frischeseminar.de einsehbar sind oder in der DFHV-Geschäftsstelle angefordert werden können.

Nähere Informationen unter Tel.Nr. : 0228 / 911 45-30 oder per Mail an info@frischeseminar.de

Frische Seminar als Inhouse-Schulung

Sie möchten unsere Seminare speziell auf Ihr Unternehmen zuschneiden? Wir unterstützen Sie gerne bei Ihren internen Weiterbildungsaktivitäten für Ihre Mitarbeiter.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Rufen Sie uns anSchreiben Sie uns eine Mail