Warenkundewissen von Anfang an

Frische Seminar am 5./6. März 2020 in Bonn

Warenkundewissen von Anfang an

In der Fruchtbranche ist ein großes Produktwissen von Beginn an gefragt. Mit dem zweitägigen Warenkundeseminar am 5./6. März 2020 in Bonn – Schwerpunkt Gemüse – gibt das Frische Seminar, die Bildungsplattform des Deutschen Fruchthandelsverbandes e.V., Auszubildenden kompakte Informationen rund um das grüne Sortiment an die Hand.

Sorten, Krankheiten, Qualitätsanforderungen und der richtige Umgang: Gemüse von A wie Avocado bis Z wie Zucchini steht im Mittelpunkt dieser praxisorientierten Fortbildung für junge Mitarbeiter im Fruchthandel. Geboten wird ein Überblick über die beliebtesten Warengruppen. Referenten dieses -Seminars sind ausgewiesene Experten von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE).

Dieses Frische Seminar richtet sich an Auszubildende in der Fruchtbranche, die beispielsweise die Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann oder zur Fachkraft Lagerlogistik absolvieren. Interessierte -mit wenig Berufserfahrung oder Quereinsteiger – sind ebenfalls herzlich willkommen. Aufgrund der Kooperation mit der Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg erhalten alle Teilnehmer eine IHK-Teilnahmebescheinigung.

Das Frische Seminar empfiehlt eine schnellstmögliche Anmeldung, da die Veranstaltung bereits stark gebucht ist. Mehr Informationen sind online erhältlich unter www.frischeseminar.de. Dort können sich Interessierte auch direkt anmelden.

Rückfragen an:
Susanne König
Tel: 0228 / 9 11 45 – 30
info(at)frischeseminar.de
www.frischeseminar.de