Verstärkung für das DFHV-Team ab 1. April 2020: Katharina Schöpper

Verstärkung für das DFHV-Team ab 1. April 2020: Katharina Schöpper

Katharina Schöpper, M. Sc., verstärkt ab 1. April 2020 das Team des Deutschen Fruchthandelsverbandes e. V. (DFHV) in Bonn. „Wir sind sehr froh, dass wir mit Frau Schöpper nicht nur eine Expertin im Bereich Obst und Gemüse, sondern auch eine bereits erfahrene Mitarbeiterin für uns gewinnen konnten“, so DFHV-Geschäftsführer Dr. Andreas Brügger.

Parallel zu ihrem Studium der Agrarwissenschaften an der Universität Bonn hat Frau Schöpper in den letzten zwei Jahren als studentische Hilfskraft im Team des DFHV im Bereich Qualitätsmanagement gearbeitet. Darüber hinaus hat sie während ihres Studiums an der Landwirtschaftlichen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn durch verschiedene Praktika die Lieferkette der Fruchtbranche kennengelernt. Ihre Masterarbeit hat sie über den Einfluss des Klimawandels auf die Blühzeitpunkte von Kern- und Steinobst geschrieben. Dazu wertete sie am Campus Altendorf der Uni Bonn erhobene Daten von 1958 bis 2018 aus.

Nach ihrer Einarbeitung wird Frau Schöpper sukzessiv die Aufgaben von Robert Künzel übernehmen. Robert Künzel wird zum 1. Juni in den vorgezogenen Ruhestand wechseln, aber dem DFHV weiterhin zur Verfügung stehen. Insbesondere die Deutsche Laborgemeinschaft (DeLOG) wird weiter von ihm betreut.

Rückfragen an:
Dr. Andreas Brügger
Tel: 0228 / 9 11 45 – 0
bruegger@dfhv.de – www.dfhv.de