Sozialstandards managen

Frische Expert Talk bietet Hilfestellung

Frische Expert Talk bietet Hilfestellung

„Sozialstandards managen – was tun mit Zertifikaten und Auditprotokollen?“, so der Titel des nächsten Frische Expert Talk am 9. November 2021. In der Online-Veranstaltung werden Antworten gegeben zum Umgang, der Analyse und Bewertung der umfangreichen Daten. Beleuchtet werden sowohl unternehmensinterne – notwendige – Prozesse und Verantwortlichkeiten, als auch der Blick auf Datenbanken und Technologie-Systeme.

Informationen, Hintergründe und praktische Hinweise gibt Ben Horsbrugh, Team Leader KAM & Membership, GlobalG.A.P. Der ausgewiesene und anerkannte Experte stellt sein jahrzehntelanges Fachwissen aus dem Fruchthandel in der Online-Veranstaltung zur Verfügung. Die Moderation hat Dr. Michael Schaller, Fachmann für Nachhaltigkeit, CSR & Menschenrechte in der Wertschöpfungskette, der bereits 2003 sustainable – die Agentur für Nachhaltigkeit in Graz gründete. Der interaktive Austausch der Teilnehmenden mit den Experten ist garantiert.

Zielgruppe sind Fach- und Führungskräfte aus dem Qualitätsmanagement und der Qualitätssicherung sowie dem Einkauf und Vertrieb. Interessierte am Thema soziale Verantwortung in der Fruchtbranche sind ebenfalls angesprochen. Unternehmen, die Mitglied im Deutschen Fruchthandelsverband (DFHV) sind, profitieren von der speziellen Teilnehmergebühr.

Veranstalter der Online-Reihe Frische Expert Talk ist die DFHV-Bildungsplattform Frische Seminar. Kooperationspartner ist GlobalG.A.P. und IPD – Import Promotion Desk. Nähere Informationen zu diesem Frische Expert Talk sind im Internet unter www.frischeseminar.de zu finden. Dort sind auch die direkten Anmeldungen möglich.

Rückfragen an:

Susanne König
Deutscher Fruchthandelsverband e.V.
Bergweg 6, 53225 Bonn
Tel: 0228 9114530

info@frischeseminar.de
www.frischeseminar.de