QM-Information 39/2020 – BVL: Wiederzulassung PSM Mospilan SG u. a. für Spinat

BVL: Wiederzulassung PSM Mospilan SG für Spinat und Mangold

BVL: Wiederzulassung PSM Mospilan SG für Spinat und Mangold

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder!

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat am 18.02.2020 in einer Meldung die Wiederzulassung des Pflanzenschutzmittels (PSM) Mospilan SG für Spinat und Mangold veröffentlicht.

Hintergrund (siehe auch QM-Info 96/2019)

Mit der VO 2019/88 vom 18. Januar 2019 wurden die RHG für Acetamiprid in einigen Erzeugnissen abgesenkt. Dem entsprechend wurden für einige Erzeugnisse, unter anderem Spinat und Mangold, die Zulassung widerrufen.

Mittlerweile konnten zwei der betroffenen Anwendungen nach Verlängerung der Wartezeit auf 7 Tage wieder zugelassen werden.

 

Es handelt sich um folgende Anwendungen:

AnwendungsnummerAnwendungsgebiet (Anwendungsbereich)
005655-00/13-002Blattläuse an Spinat (Freiland)
005655-00/20-007Blattläuse an Schnittmangold und Stielmangold (Freiland )

 

Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der beigefügten Anlage.

Mit freundlichen Grüßen
Deutscher Fruchthandelsverband e.V.

Anlage 2020_39_BVL_Wiederzulassung PSM MospilanSG_Acetamiprid.