QM-Information 35/2020 – RHG-Änderungen VO 2020/192 (Bezug: VO 396/2005)

RHG-Änderungen (VO 2019/192) für Prochloraz
– RHG-Absenkung i.d.R. auf 0,03* mg/kg (mit Ausnahmen)
– neue RHG gültig ab 04.09.2020, inkl. Übergangsregelung (mit Ausnahmen)

RHG-Änderungen (VO 2019/192) für Prochloraz
– RHG-Absenkung i.d.R. auf 0,03* mg/kg (mit Ausnahmen)
– neue RHG gültig ab 04.09.2020, inkl. Übergangsregelung (mit Ausnahmen)

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder!

Seit September 2018 haben wir Sie regelmäßig über die geplante RHG-Absenkung für Prochloraz informiert (zuletzt mit QM 259/2019 vom 16.10.19 und QM 237/2019 vom 26.09.19).

VO 2020/192: i.d.R. RHG-Absenkungen auf analytische Bestimmungsgrenze

Nunmehr wurde die zugehörige VO 2020/192 vom 12.02.2020 im EU-Amtsblatt veröffentlicht (13.02.2020). Damit verbunden sind vorrangig RHG-Absenkungen auf die analytische Bestimmungsgrenze (i.d.R. auf 0,03* mg/kg) verbunden und nur vereinzelt RHG-Anhebungen

Details zu den jeweiligen RHG-Änderungen pro Produkt-/Wirkstoffkombination entnehmen Sie bitte der zugehörigen EU-VO (pdf) in Deutsch und Englisch sowie der RHG-Tabelle (pdf). Wie gewohnt finden Sie die RHG-Tabelle (Excel) im DFHV-Extranet.

Neue RHG gültig ab 04.09.2020

– inkl. Übergangsregelung außer Zitrus, Kiwi, Bananen, Mangos, Ananas

Die VO 2020/192 tritt zum 04.03.2020 in Kraft, die neuen RHG gelten aber erst 6 Monate später („deferral period“ / „grace period“), d. h. ab 04.09.2020.

In Artikel 2 werden Übergangsregelungen („transitional measures / period“) gewährt, die aber nicht einheitlich für alle Erzeugnisse gelten. Diese Übergangsregelungen besagen: für Erzeugnisse, die vor dem 04.09.2020 hergestellt (EU-Ware) oder in die EU importiert (Drittlandsware) wurden, gelten weiterhin die derzeitigen (dann „alten/höheren“) RHG. Damit kann diese Ware auch weiterhin (bis zum Ende der Haltbarkeit) vermarktet werden, unter der Voraussetzung, dass die alten/höheren RHG eingehalten werden.

Von dieser Regelung ausgenommen sind Zitrus, Kiwis, Bananen, Mangos und Ananas, für die die neuen RHG direkt ab dem Stichtag 04.09.2020 gültig sind.

Mit freundlichen Grüßen
Deutscher Fruchthandelsverband e.V.

Anlage 2020_35_VO_2020_192_RHG_Prochloraz_de

Anlage 2020_35_VO_2020_192_RHG_Prochloraz_eng

Anlage 2020_35_VO_2020_192_RHG_Tab