QM-Information 30/2020 – EFSA, RHG-Änderung Metamitron

EFSA-Vorschlag: RHG-Änderungen Metamitron

EFSA-Vorschlag: RHG-Änderungen Metamitron

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder!

Die EFSA schlägt in ihrer Stellungnahme (s. Anlage) nachfolgende RHG-Änderungen vor (EFSA-RO 5959 vom 05.12.2019, veröffentlicht am 28.01.2020):

RHG-Änderungen Metamitron

RHG-Absenkung

– Äpfel, Birnen (von 0,1 auf 0,02* mg/kg)

– Rote Rüben (von 0,2 auf 0,01* mg/kg)

– Karotten (von 0,1* auf 0,01* mg/kg)

– Meerretich, Pastinaken, Petersilienwurzeln, weiße Rüben (von 0,1 auf 0,01* mg/kg)

– Zwiebeln (von 0,1* auf 0,01* mg/kg)

KEINE Empfehlung, da Überprüfung noch nicht abgeschlossen

Die EFSA hat des Weiteren „vorläufige“ RHG abgeleitet, die als noch nicht empfohlen gelten. Diese bedürfen noch weiterer Prüfungen durch Risikomanager, auch wenn kein Risiko für die Gesundheit der Verbraucher festgestellt wurde.

RHG-Absenkungen Metamitron (noch nicht abgeschlossen)

– Erdbeeren (von 0,1* auf 0,05 mg/kg)

– Rucola, Baby-Leaf-Salate (von 0,1* auf 0,03 mg/kg)

– Spinat, Mangold (von 0,1* auf 0,08 mg/kg)

– Portulak (von 0,1* auf 0,03 mg/kg)

– Kerbel (von 0,1* auf 0,03 mg/kg)

– Sellerieblätter (von 0,1* auf 0,08 mg/kg)

– Petersilie, Salbei, Rosmarin (von 0,1* auf 0,03 mg/kg)

Hinweis: EFSA-Empfehlung als Vorstufe zur EU-Verordnung

Es handelt sich hierbei um eine EFSA-Empfehlung, die noch keine Rechtsgültigkeit hat. Sie dient der EU-Kommission als Vorstufe zu evtl. Gesetzesänderungen, die – je nach Abstimmung der MG-Staaten – in einer EU-Verordnung resultieren können.

Sobald uns der zugehörige Verordnungsentwurf (SANTE) oder die verabschiedete Verordnung vorliegt, werden wir Sie entsprechend informieren.

Hintergrundinfo zum Wirkstoff

Metamitron (Herbizid, CAS-Nr. 41394-05-2) ist als Wirkstoff in der EU bis 08-2022 genehmigt. Auf nationaler Ebene liegen bis dato in 25 EU-MG-Staaten entsprechende PSM-Zulassung vor, auch in Deutschland.

Es gilt ein ADI von 0,03 mg/kg Körpergewicht/Tag und eine ARfD von 0,1 mg/kg Körpergewicht (KW).

Mit freundlichen Grüßen
Deutscher Fruchthandelsverband e.V.

Anlage 2020_30_EFSA_Metamitron_ro5959