QM-Information 16/2020 – Verlängerung der Genehmigung Biozid Propiconazol

EFSA-Vorschlag: RHG-Anhebung Fosetyl
– für Nüsse, Granatäpfel, frische Kräuter, Heidel-/Stachel-/Johannisbeeren

Verlängerung Genehmigungsdauer für Biozid Propiconazol bis 31.03.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder!

Mit dem EU-Durchführungsbeschluss 2020/27 vom 13.01.2020 wird die Dauer der Genehmigung für den Biozid-Wirkstoff (WK) Propiconazol verlängert. Die Verordnung tritt am 03.02.2020 in Kraft.

Für diesen Wirkstoff zur Verwendung in Biozidprodukten der Produktart 8 (Holzschutzmittel) wurde ein Antrag auf Erneuerung der Genehmigung gemäß der VO 528/2012 gestellt. Da sich die Bewertung der Wirkstoffe aus Gründen verzögert hat, die die Antragsteller nicht zu verantworten haben, wird die Genehmigung für diese Wirkstoffe wahrscheinlich auslaufen, bevor eine Entscheidung über die Erneuerung der Genehmigung entschieden wird.

Vor diesem Hintergrund wird das Ablaufdatum der Genehmigung von Propiconazol zur Verwendung in Biozidprodukten der Produktart 8 auf den 31.03.2021 verschoben.

Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der beigefügten Anlage.

Mit freundlichen Grüßen
Deutscher Fruchthandelsverband e.V.

Anlage 2020_15_EFSA_RHG_Mandipropamid_ro5958