QM-Information 105/2020 – BVL: PSM-Zulassungserweiterung PSM Teppeki

BVL: Zulassungserweiterung PSM „Teppeki“ (WK Flonicamid) für Kohle/Kirschen

BVL: Zulassungserweiterung PSM „Teppeki“ (WK Flonicamid) für Kohle/Kirschen

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder!

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat für das Pflanzenschutzmittel (PSM) „Teppeki“ (Zulassungsnr. 025691-00)) mit dem Wirkstoff (WK) Flonicamid eine Zulassungserweiterung erteilt. Eine entsprechende Fachmeldung wurde am 06.05.2020 veröffentlicht:

 

KulturSchadorganismusAnwendungsnr.
Getreide (Gerste, Hafer, Roggen, Triticale, Weizen)Blattläuse025691-00/10-001
WintergersteBlattläuse als Virusvektoren025691-00/10-002
Sauerkirsche, SüßkirscheBlattläuse025691-00/11-002
Kopfkohl (Rot-, Weiß-,
Spitz- und Wirsingkohl)
Weiße Fliegen, Blattläuse025691-00/10-003
RosenkohlWeiße Fliegen, Blattläuse025691-00/11-001

 

Alle Details der Zulassung, insbesondere zu Anwendungsbestimmungen und Auflagen, enthält die BVL-Online-Datenbank zugelassene PSM ab der nächsten Aktualisierung  Anfang Mai 2020.

Teppeki ist bereits seit 2007 in zahlreichen Kulturen zugelassen, unter anderem in Kartoffeln sowie im Gemüse- und Obstbau. Die Erweiterungen der Zulassung wurden notwendig, da PSM mit den neonikotinoiden Wirkstoffen Clothianidin, Imidacloprid und Thiamethoxam nicht mehr im Freiland eingesetzt werden dürfen.

Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der beigefügten Anlage.

Mit freundlichen Grüßen
Deutscher Fruchthandelsverband e.V.

 

Anlage:

2020_105_BVL_Zulassungserweiterung_Teppeki