Mitglieder-Information 34/2020 – Verbände-Dialog Wirkstoffverluste PSM

Verbände-Dialog: Drohende Wirkstoffverluste bei Pflanzenschutzmitteln

Verbände-Dialog: Drohende Wirkstoffverluste bei Pflanzenschutzmitteln

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder!

Über die aktuelle und künftige Situation zur Verfügbarkeit von Pflanzenschutzmittel-Wirkstoffen in Deutschland hatte der Industrieverband Agrar (IVA) alle direkt oder indirekt betroffenen Verbände Ende Februar 2020 zu einem Verbändedialog nach Frankfurt eingeladen.

Die Statements der Anbauverbände zeigten die vielfältigen schon bestehenden und in Zukunft weiter zunehmenden Probleme bei der Bekämpfung von Schadorganismen, die ohne eine ausreichende Palette von zugelassenen synthetischen Pflanzenschutzmitteln (PSM) mit mindestens drei Wirkmechanismen für jeden Schaderreger nicht zu bewältigen sein werden.

Es herrschte allerdings der Eindruck, dass diese Situation weder in der Politik, in Ministerien und Behörden, in Teilen der Fachpresse, in der Publikumspresse und schon gar nicht in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Deshalb soll versucht werden, den wichtigsten Adressatengruppen verbändeübergreifend die angespannte Situation bei PSM deutlich zu machen. Alle betroffenen Verbände wollen zunächst intern besprechen, mit welchen konkreten Botschaften die Öffentlichkeit auf das Thema Wirkstoffverluste aufmerksam gemacht werden kann. Weitere Dialogveranstaltungen sind im Herbst 2020 geplant.

In den  Anlagen (siehe MG_2020_34_Anlage 1 sowie MG_2020_34_Anlage 2) finden Sie

  • Kernaussagen zu Bekämpfungsproblemen in bestimmten Kulturen, Dr. M. Muszinski
  • Aktueller Überblick über die Genehmigungssituation bei Wirkstoffen; Dr. R. Fischer

 

Weitere Unterlagen, die im Verbändedialog präsentiert bzw. erarbeitet wurden, finden Sie in der Cloud unter dem Link:

https://cloud-iva.vci.de/s/6XWcDpGFD3jWpsz

Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen die Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Deutscher Fruchthandelsverband e.V.

Anlage 1 2020_34_Fischer_Zulassungssituation

Anlage 2 2020_34_Muszinski_konkrete Kulturen OuG