Mehr Sicherheit bei der sensorischen Prüfung von Früchten

Objektive Kriterien in der Frische Seminar-Online-Schulung

Mehr Sicherheit bei der sensorischen Prüfung von Früchten
Objektive Kriterien in der Frische Seminar-Online-Schulung

Wie schmeckt ein knackiger Apfel? Was ist eine süße Ananas? Wie wird Frische definiert? Das Frische Seminar-Online-Schulung „Sensorik: Ein Beurteilungsansatz für Früchte – aus der Serie der praktischen Erfahrungen eines QM-Managers“ am 18. Juni 2020 liefert Hintergrundwissen. Teilnehmer erfahren mehr über die objektiven Parameter, die bei der Sensorik-Prüfung eine Rolle spielen. Daneben werden die Einflussfaktoren, wie Rauchen und Kaffee trinken, thematisiert. Ebenfalls werden Tipps für das Tagesgeschäft gegeben.

Ziel dieser Online-Schulung ist die Kommunikation aller Beteiligten in der Vermarktungskette Obst und Gemüse beim Thema Sensorik weiter zu optimieren. Eine einheitliche Sprachregelung – basierend auf objektiven und nicht subjektiven Kriterien – ist insbesondere bei Reklamationen entscheidend. Referent dieser Frische Seminar-Online-Schulung ist Thies Claußen, der über jahrzehntelanges Know-How im internationalen Fruchthandel verfügt und seine praktische Erfahrungen interaktiv einbringt. Die Online-Schulung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung und -kontrolle, Einkauf, Vertrieb und Labor.

Nähere Informationen zu dem Sensorik-Online-Seminar sowie zu dem gesamten Seminarprogramm sind im Internet unter www.frischeseminar.de zu finden. Dort ist auch die direkte Anmeldung möglich.

Rückfragen an:
Susanne König
Deutscher Fruchthandelsverband e.V.
Bergweg 6, 53225 Bonn
Tel: 0228 911 45 30
info@frischeseminar.dewww.frischeseminar.de