Frische Seminar startet am 13. April Veranstaltungsreihe zu Sozialstandards

DFHV-Bildungsplattform mit neuer Reihe „Frische Expert Talk“

DFHV-Bildungsplattform mit neuer Reihe „Frische Expert Talk“

Sozialstandards rücken immer mehr in den Fokus der Fruchtbranche. Das Frische Seminar – die Bildungsplattform des Deutschen Fruchthandelsverbandes (DFHV) – widmet dem aktuellen Thema eine eigene Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Frische Expert Talk“. Das neue Online-Angebot liefert jede Menge Hintergrundinformationen rund um den Themenkomplex Nachhaltigkeit, Corporate Social Responsibility und soziale Verantwortung.

Das Programm startet am 13. April mit dem Schwerpunkt Lieferkettengesetz. Bis November folgen drei Veranstaltungen zu Kundenforderungen, Mindestlöhnen sowie dem Management von Sozialstandards. Als Experten und Gesprächspartner konnten branchenerfahrene Fachleute sowie Vertreter aus dem Handel gewonnen werden. Die Moderation hat Dr. Michael Schaller von sustainable – Agentur für Nachhaltigkeit in Graz, ein ausgewiesener Kenner für Nachhaltigkeit, CSR & Menschenrechte in der Wertschöpfungskette.

Die Frische Expert Talk-Reihe richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Qualitätsmanagement, Einkauf und Vertrieb. Jede Veranstaltung kann separat gebucht werden. DFHV-Mitglieder profitieren von der speziellen Teilnehmergebühr. Nähere Informationen zu der Frische Expert Talk-Reihe und den einzelnen Online-Veranstaltungen sind im Internet unter www.frischeseminar.de zu finden. Dort ist auch die direkte Anmeldung möglich.

Rückfragen an:

Susanne König
Deutscher Fruchthandelsverband e.V.
Bergweg 6, 53225 Bonn
Tel: 0228 9114530
info@frischeseminar.de
www.frischeseminar.de