Frische Seminar

IHK-Zertifikatslehrgang: Experte/in für Fruchtreifung (IHK)

Über das Seminar

Die Reifung von Bananen, Mangos und Avocados soll kein Buch mit sieben Siegeln mehr sein. Deshalb veranstaltet das Frische Seminar, die Bildungsplattform des Deutschen Fruchthandelsverbandes e.V. (DFHV), den IHK-Zertifikatslehrgang „Experte/in für Fruchtreifung (IHK)“: Eine herausragende Qualifizierung, die in dieser Form und Intensivität in der Fruchtbranche einmalig ist.
Ziel des Lehrgangs ist es, einen umfassenden Überblick über den marktbedeutenden Artikel Banane sowie die exotischen Früchte Mango und Avocado zu liefern. Birnen, Äpfel, Kiwi und Steinobst stehen ebenfalls auf dem Programm, hier vor allem in Bezug auf die beiden Kriterien Erntezeitpunkt und Lagerung.

Inhalte

  • Warenkundliche Hintergrundinformationen
  • Einflussfaktoren auf die jeweiligen Früchte: unter anderem Sorten, Transport, Lagerung, Klima, Ursprung, Anbau
  • Reifekammertechnik: unter anderem aktuelle Technik und Reifeprogramme
  • Ökonomische Aspekte
  • Arbeitssicherheit
  • Qualitätssicherung
  • Reifeprozess: naturwissenschaftliche und lebensmitteltechnologische Grundlagen
  • Besuch von modernen Reifeanlagen

Ihr Nutzen

  • Gutes Verständnis für die Frucht erlangen
  • Auswirkungen der Reifung auf die Frucht verstehen
  • Risikopotenziale erkennen
  • Ökonomische Verluste vermeiden
  • Verantwortliches Handeln im gesamten Reifeprozess übernehmen

Referenten

Fachleute und Experten mit umfangreichen Kenntnissen der Fruchtreifung und Reifetechnik

Lehrgangsform

Insgesamt 12 Seminartage inkl. einem lehrgangsinternen Abschlusstest bei der IHK Bonn/Rhein-Sieg

Zielgruppe

Reifemeister, zukünftige Reifemeister, Fach- und Führungskräfte der Fruchtbranche aus z.B. den Bereichen Qualitätsmanagement und –sicherung, Einkauf und Vertrieb. Die Teilnehmer sollten Erfahrungen im Fruchthandel mitbringen. Auch Quereinsteiger sind willkommen.

Lehrgangsinterner Abschlusstest

Der Lehrgang endet mit einem schriftlichen lehrgangsinternen Abschlusstest vor der IHK Bonn/Rhein-Sieg

Übernachtungshotel

Für Teilnehmer, die sich für den Lehrgang inklusive Übernachtung anmelden, übernimmtt der DFHV die Buchungen in den Übernachtungshotels in den oben genannten Zeiträumen (siehe “Daten für Teilnehmer mit Übernachtung”).

Lehrgangstermine

  • Montag, 04.10. bis Freitag, 08.10.2021 (1. Seminarblock), Raum Süden Hamburg
  • Montag, 11.10. bis Freitag, 15.10.2021 (2. Seminarblock), Raum Bonn
  • Montag, 18.10. bis Dienstag, 19.10.2021 (3. Seminarblock), Raum Bonn

 

Daten für Teilnehmer mit Übernachtung:

1. Seminarblock: Anreise Sonntag, 03.10.2021/ Abreise: Freitag, 08.10.2021

2. Seminarblock: Anreise Sonntag, 10.10.2021/ Abreise: Freitag, 15.10.2021

3. Seminarblock: Anreise Sonntag, 17.10.2021/ Abreise: Mittwoch, 20.10.2021

Lehrgangsgebühr

für DFHV-Mitgliedsunternehmen

Lehrgang ohne Übernachtung

 

2.390,00 Euro

Lehrgang inkl. Übernachtung
für alle 3 Seminarblöcke

 

3.890,00 Euro

Lehrgang inkl. Übernachtung
für den 1. Seminarblock,
Raum Süden Hamburg

 

2.890,00 Euro

Lehrgang inkl. Übernachtung
für den 2. und 3. Seminarblock, Raum Bonn

 

3.290,00 Euro

für nicht dem DFHV angeschlossene Firmen

Lehrgang ohne Übernachtung

 

3.190,00 Euro

Lehrgang inkl. Übernachtung
für alle 3 Seminarblöcke

 

4.990,00 Euro

Lehrgang inkl. Übernachtung
für den 1. Seminarblock,
Raum Süden Hamburg

 

3.890,00 Euro

Lehrgang inkl. Übernachtung
für den 2. und 3. Seminarblock,
Raum Bonn

 

4.590,00 Euro
Die Preise gelten zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

In der Lehrgangs­gebühr sind enthalten

  • Seminarunterlagen
  • Tagungsgetränke, Mittagessen, Kaffeepausen
  • IHK-Zertifikatsgebühren
  • Je nach Anmeldung Übernachtung mit Frühstück und Abendessen

Teilnehmeranzahl und Zulassung

Die Mindestteilnehmerzahl pro Lehrgang beträgt 10 Personen und höchstens 20 Personen.
Auswahl und Zulassung der Teilnehmer erfolgen ausschließlich über den Deutschen Fruchthandelsverband e.V.

Rücktritt

Nach erfolgter Anmeldung zum Lehrgang gelten folgende Bedingungen: Eine Stornierung hat schriftlich zu erfolgen. Bei einem Rücktritt von der Teilnahme bis zum31. August 2021 sind 30 Prozent Bearbeitungsgebühr zu zahlen. Nach diesem Zeitpunkt ist eine Erstattung der Lehrgangsgebühr nicht mehr möglich. Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die auf der Homepage www.frischeseminar.de einsehbar sind.

Veranstalter

Deutscher Fruchthandelsverband e.V. in Kooperation mit der IHK Bonn/Rhein-Sieg

Termin

04.-19.10.21 (12 Seminartage)

Anmeldeschluss: 31.05.2021

Kosten

ab 2.390,00 Euro (zzgl. MwSt.)

Ort

Raum Süden Hamburg und Raum Bonn

 

Anmeldung für den IHK-Zertifikatslehrgang „Experte/in für Fruchtreifung (IHK)"

Seminarteilnehmer & Unternehmen

Unser Unternehmen ist:

* Erforderliche Angabe

Die Anmeldung wird schriftlich bestätigt. Durch die Bestätigung kommt ein Vertrag zu den oben genannten Konditionen zustande. Nach dem Anmeldeschluss erhalten Sie nähere Informationen zum Seminarablauf. Des Weiteren gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die auf der Homepage www.frischeseminar.de einsehbar sind oder in der DFHV-Geschäftsstelle angefordert werden können.

Nähere Informationen unter Tel.Nr. : 0228 / 911 45-30 oder per Mail an info@frischeseminar.de

Frische Seminar als Inhouse-Schulung

Sie möchten unsere Seminare speziell auf Ihr Unternehmen zuschneiden? Wir unterstützen Sie gerne bei Ihren internen Weiterbildungsaktivitäten für Ihre Mitarbeiter.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Rufen Sie uns anSchreiben Sie uns eine Mail