Erfolgreicher Abschluss für FruchthandelsexpertInnen 2021

 

 

Erfolgreicher Abschluss für FruchthandelsexpertInnen 2021

Erleichtert zeigten sich die 24 Absolventen des diesjährigen Zertifikatslehrgangs „Fruchthandelsexperte/in“ nach ihrem erfolgreichen Abschluss des Intensivlehrgangs. Auch 2021 spiegelte die Zusammensetzung die Bandbreite der gesamten Vermarktungskette Obst und Gemüse wider. Neben Mitarbeitenden aus dem klassischen Lebensmittelhandel war die Bio-Branche vertreten sowie Nachwuchskräfte von Lieferantenseite. Breit aufgestellt war auch die Internationalität mit Unternehmen aus Spanien und Südtirol. Das Lehrgangsprogramm umfasste Themenbereiche wie Warenkunde, Qualitätsmanagement, Logistik, Lebensmittel- und Agrarpolitik. Die zweiwöchige berufsbegleitende Qualifizierung fand – wie im Vorjahr – unter strengen Coronabedingungen statt.

Der IHK-Zertifikatslehrgang „Fruchthandelsexperte/in“, veranstaltet vom Frische Seminar in Kooperation mit der Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg, genießt in der Branche ein Alleinstellungsmerkmal. Entsprechend hoch ist die Nachfrage. Bereits jetzt sind alle Plätze für 2022 vergeben. Interessierte können sich auf die Warteliste setzen lassen.

Foto der frisch gebackenen ExpertInnen des Fruchthandels…

 

Rückfragen an:

Susanne König
Deutscher Fruchthandelsverband e.V.
Bergweg 6, 53225 Bonn
Tel: 0228 9114530

info@frischeseminar.de
www.frischeseminar.de